Schließung der Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen

Aus aktuellem Anlass informiert die Stadt Gräfenberg über Maßnahmen zur Eindämmung der Corona Epidemie. Durch die ernste Lagebeurteilung der sachverständigen Gesundheitsbehörden in Deutschland und des Freistaats Bayern werden seit 16.03.2020 landesweit durch die Anordnung der Schließung der Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen rigide Maßnahmen getroffen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen.

Schließung der städtischen Bücherei und des Jugendtreffs ab Montag, dem 16.03.2020

 Als unterstützende Begleitmaßnahme hat nun auch die Stadt beschlossen, die Bücherei und das Jugendzentrum vorerst analog der Schließungen der Schulen bis nach Ostern vorzunehmen.

Zu gegebener Zeit wird die Notwendigkeit der Schließung überprüft.

Wir bedauern die Entwicklung sehr, sehen aber hier einen Beitrag zur Abschwächung der Folgen der Epidemie leisten zu können.

Einstellung VHS-Kursbetrieb

Der Schutz der Gesundheit unserer Teilnehmer*innen und Dozent*innen hat oberste Priorität.

Da zahlreiche unserer Kursteilnehmer*innen der durch den Corona-Virus besonders gefährdeten Risikogruppe zuzuordnen sind, haben wir uns in Absprache mit den zuständigen Behörden schweren Herzens dazu entschlossen, angesichts der Corona-Krise den VHS-Kursbetrieb ab Samstag, den 14.03.2020 bis einschließlich 19.04.2020 einzustellen.

Die entfallenen Kursstunden werden – soweit als möglich – am Kursende nachgeholt. Wo dies aus terminlichen Gründen nicht möglich ist, werden entfallene Kursstunden anteilig zurückerstattet.

Einzelveranstaltungen werden ersatzlos gestrichen und ggf. zurückerstattet, falls die Gebühr bereits entrichtet wurde.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund.

Anton Eckert
Geschäftsführer
VHS des Landkreises Forchheim