Nahwärmenetz Gräfenberg

Aktuelle Informationen

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten uns gemeinsam mit der eta Energieberatung GmbH recht herzlich bei Ihnen für Ihr Interesse an der Nahwärme Gräfenberg bedanken und Sie auf folgende Punkte aufmerksam machen:

  1. Vorwärmelieferverträge für den Bauabschnitt 2021
    Aktuelle Frist zur Einreichung von unterzeichneten Vorwärmelieferverträge für Bauabschnitt 2021 (= erste Wärmeabnahme Herbst 2021) ist der 31.05.2020. Lassen Sie Ihren Vorvertrag daher bei Interesse bitte kurzfristig uns zu kommen.
  2. Unser Service für Sie
    Darüber hinaus werden fortlaufend gerne weitere Vorwärmelieferverträge entgegen genommen und eine Anschlussmöglichkeit für das Jahr 2021 im Einzelfall geprüft oder alternativ für die Nachfolgejahre auf Wunsch reserviert.
  3. Ihre Anmeldung zählt – nutzen Sie die Möglichkeit
    Anfragen, Beratungsgespräche und Einreichungen der unterzeichneten Vorwärmelieferverträge sind jederzeit auch für künftige Bauabschnitte möglich. Bitte melden Sie sich einfach bei uns, bis wann Sie Ihren Kundenanschluss wünschen.

Sollten Sie noch Unterlagen benötigen oder offene Fragen haben, steht Ihnen die eta Energieberatung GmbH selbstverständlich gerne im Auftrag des Kommunalunternehmens Gräfenberg unter den unten angegebenen Kontaktdaten als Ansprechpartner zur Verfügung:

eta Energieberatung GmbH
Frau B. Sc. Saskia Kothe
Löwenstraße 11
85276 Pfaffenhofen a.d. Ilm
Tel.: (084 41) 49 46 -46
Fax: (084 41) 49 46 -40
www.eta-energieberatung.de
saskia.kothe@eta-energieberatung.de

Außerdem möchten wir Sie darauf hinweisen, dass das Kabinett nun fünf Monate nach Inkrafttreten des Klimaschutzgesetzes den bereits erwarteten erhöhten CO2-Preis auf den Weg gebracht hat. Der Handel von Verschmutzungszertifikaten startet im Januar 2021 mit 25 Euro pro Tonne CO2. Bis 2025 soll er auf 55 Euro steigen. Bei einem exemplarischen Ölverbrauch von 3.000 Litern pro Jahr beträgt der CO2-Ausstoß knapp 8 Tonnen und die daraus resultierenden zusätzlichen Kosten bis zu 440 Euro jährlich. Bitte berücksichtigen, dass diese Kosten in den Ihnen zugestellten Kostenvergleichen nicht eingerechnet und damit als Plus Ihrer Ölheizung anzusehen sind.

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.