Stichwahl des ersten Bürgermeisters der Stadt Gräfenberg ausschließlich als Briefwahl

am 29. März 2020

Die Stichwahl am 29.03.2020 wird ausschließlich als Briefwahl durchgeführt. Eine Stimmabgabe im Wahllokal ist nicht möglich. Wahlscheine und Briefwahlunterlagen werden bzw. wurden allen Wahlberechtigten auch ohne Antrag zugesandt.

Sollten Wahlberechtigte bis zum Donnerstag, 26.03.2020, noch keinen Wahlschein mit Briefwahlunterlagen erhalten haben, bitten wir um telefonische Kontaktaufnahme mit dem Bürgerbüro der Verwaltungsgemeinschaft Gräfenberg.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Wahlberechtigten selbst für den fristgerechten Zugang der Wahlbriefe bis 18.00 Uhr am Sonntag, 29.03.2020 bei der Verwaltungsgemeinschaft Gräfenberg, Kirchplatz 8, 91322 Gräfenberg, verantwortlich sind. Gegebenenfalls sind die Wahlbriefe in den Briefkasten der Verwaltungsgemeinschaft Gräfenberg einzuwerfen.

Für Rückfragen steht Ihnen das Bürgerbüro unter der Telefonnummer 09192/709-0 oder per eMail buergerbuero@graefenberg.de zur Verfügung.

Am Wahlsonntag, 29.03.2020, ist in der Verwaltungsgemeinschaft Gräfenberg eine Anlaufstelle ab 8.00 Uhr erreichbar. Telefonnummer 09192/709-0.

Bekanntmachungen im Zusammenhang mit den Gemeinde- und Landkreiswahlen (Kommunalwahlen)

am 15. März 2020 und 29. März 2020

Im Vollzug der Wahlgesetze hat der Wahlleiter der Stadt Gräfenberg sowie die Verwaltungsgemeinschaft Gräfenberg für die Gemeinde verschiedene Bekanntmachungen zu veröffentlichen. Hierfür sind Termine gesetzlich vorgegeben, die aber nicht immer mit dem Erscheinungsdatum des Amtsblattes zusammenfallen.

Die entsprechenden Bekanntmachungen werden an der Anschlagtafel am Gebäude der Verwaltungsgemeinschaft Gräfenberg termingerecht zur öffentlichen Einsichtnahme ausgehängt.

Daneben erfolgt zur Information der Bürger zusätzlich ein Abdruck im jeweils nachfolgenden Amtsblatt sowie die Veröffentlichung auf der Homepage.

Bekanntmachungen der Verwaltungsgemeinschaft für die Gemeinde:

Bekanntmachungen des Wahlleiters: