Scheunenviertel Gräfenberg
Ausstellung der Semesterarbeiten der Hochschule Coburg

An der Hochschule Coburg und Universität Bamberg wurden durch Studierende des Bachelorstudiengangs Architektur im 4. Semester des interdisziplinären Masterstudiengangs Design mit dem Fokus heritage design und des Masterstudiengangs Denkmalpflege im Sommersemester 2018 Vorschläge für unterschiedliche Nutzungskonzepte für das Scheunenviertel in Gräfenberg erarbeitet. In Gruppenarbeit wurde zuerst eine ausführliche Analyse des Orts vorgenommen und ein städtebauliches Konzept gesucht, welches in einem Rahmenplan präsentiert wird. Zudem hat jeder Studierende auf Grundlage dieser Erkenntnisse beispielhaft einen Nutzungsvorschlag für eine selbst gewählte Scheune oder einen ergänzenden Neubau erarbeitet.
Die Nutzungsvorschläge sind breit gefächert und sollen einen Blumenstrauß an Inspirationen liefern, welche Nutzung man dem Scheunenviertel und seinen einzelnen Scheunen in Zukunft zuführen könnte.

Eine Auswahl dieser Arbeiten sollen in Form von Plänen und einem großmaßstäblichen Modell den Bürgern von Gräfenberg in einer Ausstellung zugänglich gemacht werden.

Die Ausstellung kann von den Eigentümern der Scheunen sowie der interessierten Öffentlichkeit von Donnerstag, 07.02.2019 bis Freitag, 22.02.2019 in der Verwaltungsgemeinschaft Gräfenberg, Kirchplatz 8 in Gräfenberg in der Halle im 2. Obergeschoss zu den allgemeinen Öffnungszeiten besichtigt werden.