11. Open Mind Festival am 09.09.2017

Seit nun zum elften Mal veranstaltet das Bürgerforum Gräfenberg das Open Mind Festival auf dem Historischen Marktplatz in Gräfenberg. Eine Veranstaltung, die sich einreiht in die vielfältigen Aktivitäten des Bürgerforums: für Menschenrechte, Demokratie, Akzeptanz und Toleranz.                    .

Das „OPEN MIND FESTIVAL – Heimat bunter Musik“ ist die Antwort des Gräfenberger Bürgerforums auf die jahrelangen Neo-Nazi Aufmärsche in der Stadt. Gräfenberg hat sich erfolgreich gewehrt. Dennoch bleibt die Problematik im ländlichen Raum aktuell (Braune Fallen auf Schulhöfen, Aufkäufe von Gaststätten, Anschläge auf Flüchtlingslager). Mit dem Festival soll vor allem unsere Jugend für dieses Thema sensibilisiert werden: agieren statt reagieren.

Das Festival Team engagiert sich für ein kleines, feines Festival mit Kinderprogramm und bekannten, auch überraschenden Bands von nah und fern. Der wohl einmalige Veranstaltungsort, der Marktplatz von Gräfenberg, bietet den Raum für dieses wunderbare Miteinander: Familien, Jugendliche, Alt und Jung sind herzlich willkommen – bunte Musik für ein buntes Publikum.

Die Schirmherrschaft des 11. Open Mind Festivals übernimmt Dr. Hermann Ulm, Landrat des Kreises Forchheim.

Das diesjährige Kinderprogramm wird ab 16:00 Uhr von Zauberer Matzelli geleitet.

Folgende Bands sind ab 17:30 Uhr vertreten:

  • Me & Reas
  • Wir bringen kalten Kaffee mit
  • Yohto
  • #zweiraumsilke

Der Eintritt beträgt 10,00 € je Person (Abendkasse) bzw. 5,00 € ermäßigt für Jugendliche von 12 – 17 Jahren.

Weitere Informationen zum Open Mind Festival finden Sie unter folgender Homepage:

http://www.openmindfestival.de/